Skip to main content

Die besten Relaxsessel für Ihre Entspannung ✓ ✓ ✓

Aktuelle Einrichtungstrends für Gemütlichkeit

Gemütlichkeit ist der neue Wohntrend. Mit Stil und Lust auf Wohlbefinden und einem schönen Ambiente kann jeder sein Zuhause zu einem ruhigen Rückzugsort machen. Die internationalen Möbelmessen in Köln, Brüssel und Mailand stellten bereits die neuesten Wohntrends vor. Es zeigen sich viele neue Stilrichtungen und Möbel, bei denen nicht nur die Optik wichtig ist. Als Einstieg in das neue Messejahr im Bereich Möbel und Interior Design gilt die imm Cologne als Indikator für die Entwicklungen der aktuellen Saison und innovativen Wohnideen. Die Austeller zeigten, welche Trends top angesagt sind.

 

Ein Wohntrend: Alt und neu gemischt

Ein Wohntrend: Alt und neu gemischt

Nordish by nature

Nordisch soll das Zuhause aussehen. Vor allem in den kalten Tagen, Ende des Jahres, werden verschiedene Weißtöne in Kombination mit kräftigen Holzfarben dominieren. Diese Farben spiegeln sich in Möbeln und Wohnaccessoires wieder und werden mit Beige- und Brauntönen zusammengesetzt. Auch warme Rottöne werden das Heim in den Wintertagen gemütlich gestalten. Die Formensprache der Designs ist klar aber harmonisch. Es wird auf Qualität geachtet und die Natürlichkeit ist bei der Einrichtung ausschlaggebend.

Nachhaltigkeit und natürlich wohnen

Billige Kunststoffmöbel und Pressspanschränke haben ausgedient. Es wird auf Qualität und Nachhaltigkeit geachtet. Der ökologische Mehrwert von Holz als Trendmaterial zeigt sich zum Beispiel im Raumklima. Der natürliche Werkstoff sorgt selbst im behandelten Zustand für ein besseres Raumklima und für eine angenehme Atmosphäre. Möbelstücke werden zeitlos gestaltet, um eine Nachhaltigkeit zu erzielen. So können nur die Wohnaccessoires dem Trend nach ausgetauscht werden und die Möbel haben eine lange Gebrauchsdauer.

Klassisch: Ledermöbel weiter im Trend

Nach wie vor „in“ sind angesagte Ledermöbel. Ob Ledersessel, Ledersofa oder Lehnstuhl: Leder ist eines der immerwährenden Trendtextilien. Das Material wird neu interpretiert und mit Stahl, Glas und Kupfer kombiniert, sodass eine modernisierte Variante der Lederdesigns den Trend ausmacht. Tipp für clevere Einrichtungsfans: Online, wie auf unserer Seite Entspannter Alltag mit Relaxsesseln kann man günstig trendige Ledermöbel shoppen. Oder man kann ebenso Möbel kaufen im Einrichtungshaus www.moebel-oase.com.

Knallgelb trifft Dezent-Grau

Knallige Farben sind angesagt, aber auch das zeitlos Schöne wird weiterhin gefragt sein. Neben Quietschgelb und Pink sind klassische Farbtöne wie Creme, Beige und Braun, aber auch das klassische Schwarz und warme Farbtöne gefragt. Auch dezente Grautöne sind bei Möbeln und Textilien aktuell. In den kalten Wintertagen hingegen dominieren die Farben Rot, Weiß und Beige den Einrichtungslook. Man mag es eben heimelig und gemütlich im eigenen Heim.

Hippe Vintage-Möbel und Landhausstil

Im hektischen Alltag sehnt sich so mancher nach Ruhe, natürlicher Idylle und einer heimischen Wohlfühloase. Der Landhausstil ist deshalb ein beliebter Trend, der seit einigen Jahren anhält und nicht nur Einzug in die deutschen Wohnzimmer fand. Mit Hilfe vom Landhaus- und Vintage-Stil kann das Bedürfnis nach ländlicher Idylle und dem guten Alten und einfachem Leben nach Hause geholt werden. Durch die Antikmöbel und den beliebten Shabby Chic wird eine heimelige Atmosphäre geschaffen, die zum Relaxen und Abschalten einlädt.

Ein schön länger anhaltendener Trend sind Vintage-Möbel, die von Kreativen mit Händchen zum Nähen, Basteln und Werkeln selbst gemacht werden können. „Nach dem Motto -Aus alt mach neu- werden Truhen oder Kommoden aus alten Hölzern wie Bohlen oder sogar Schiffsplanken gebaut. Jedes Möbelstück ist damit individuell und hat seine eigene Geschichte – zwei Eigenschaften, die nicht nur bei der Inneneinrichtung zunehmend gefragt sind“, schreibt beispielsweise Die Welt über diesen Trend. Na dann, Wohnzimmer ahoi!


Ähnliche Beiträge


Do NOT follow this link or you will be banned from the site!